Ernst-Reuter-Schule, Karlsruhe

Die Ernst-Reuter-Schule wird erste „Smart School“ Baden Württembergs

Hohe Auszeichnung für die ERS!

Die Freude ist groß in der Ernst-Reuter-Schule, die auf dem diesjährigen IT-Digital Gipfel im Juni als erste Schule Baden-Württembergs vom Branchenverband Bitkom als „Smart School“ ausgezeichnet wurde. „Smart Schools“ sind, so ist es auf der Webseite der Bitkom zu lesen, „…Ökosysteme des digitalen Lernens, die digitale Bildungsangebote modellhaft im Praxisbetrieb zeigen.“ Mit der Auszeichnung erfährt das große Engagement der Ernst-Reuter-Schule sowie das vor zwei Jahre eingeführte Medienprofil eine große Wertschätzung. Die zahlreichen Partner der Initiative, darunter namhafte Firmen wie die Telekom oder Dell unterstützen die ERS nun auf ihrem weiteren Weg und setzen Pflöcke im Bereich der Infrastruktur (wie beispielsweise WLAN im gesamten Schulgebäude oder der Breitbandausbau), dem pädagogischen Konzept sowie bei der Fortbildung der Lehrkräfte der Schule. Mit Hilfe der zur Verfügung gestellten Ressourcen können in Zukunft moderne Unterrichtsmethoden weiter angestoßen, fortgeführt und in eine interaktive Lernumgebung eingebettet werden.

 

Mit der Auszeichnung zur „Smart School“ steigt die Ernst-Reuter-Schule in den Kreis der führende deutschen Medienschulen auf und vertritt nun auch deutschlandweit den innovativen Standort in der Waldstadt. Ein offizieller Festakt zur Verleihung des Labels „Smart School“ ist für Anfang Oktober angedacht.