Ernst-Reuter-Schule, Karlsruhe

Höher-schneller-weiter!

Große sportliche Erfolge für das Leichtathletik-Team, betreut von Frau Binder, Herr Lehmann und Herr Adler

Bei den 30. Sparkassen-Schüler-Leichtathletikmeisterschaften zeigten die Wettkampfteams der Ernst-Reuter-Schule auch in diesem Jahr ansprechende Leistungen. Die Mannschaft der Gemeinschaftsschule/ Werkrealschule trat am ersten Wettkampftag mit 22 Athletinnen und Athleten in der Messe Karlsruhe an. Dort wo eine Woche später Olympiasieger und Weltmeister im Rahmen des Karlsruher Leichtathletikmeetings auf Rekordjagd gehen sollten, zeigten nun die Schüler nicht minder motiviert Höchstleistungen in den einzelnen Disziplinen. Mit durchweg starken Ergebnissen, einigen Platzierungen in den Top-10 und großem Teamgeist konnte sich das ERS-Team letztlich den ersten Platz in der Kategorie Gemeinschaftsschulen/ Werkrealschule sichern. Zur feierlichen Pokalübergabe fuhr eine Delegation ins Kasino der Sparkasse Karlsruhe und freute sich zusätzlich über einen Geldpreis von 300 Euro.

Die Grundschüler der ERS wollten dem nichts nachstehen und reisten voller Tatendrang einen Tag später in die Leichtathletikhalle nach Rheinstetten. Auch hier gelang ein famoser Wettkampf, der sogar mit einigen Podiumsplätzen in den Einzeldisziplinen gekrönt wurde. Insgesamt konnten sich die „gelben Pfeile“ über einen sehr guten achten Platz im Feld von 28 teilnehmende Grundschulen freuen.