Ernst-Reuter-Schule, Karlsruhe

21future@ERS

Schülerinnen und Schüler der LG 6 lernen die 17 Nachhaltigkeitsziele kennen.

Auch in diesem Schuljahr fand die seit 2017 fest verankerte Projektwoche mit dem Sozialunternehmen 21future an der ERS statt. Die Schülerinnen und Schüler der Lerngruppen 6a und 6b stellten sich in kleineren Teams den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts - orientiert an den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen.

So beschäftigten sie sich beispielsweise im Rahmen der Herausforderung „Fair(-trade) essen“ mit den Arbeitsbedingungen in anderen Ländern, dem Einfluss des Transports von Lebensmitteln auf das Klima und fanden daraufhin Lösungen dafür, wie wir alle - als Konsumenten - Einfluss auf diese Zustände nehmen können. 

 

Ein wichtiger Aspekt des Projektes ist, auch die Schulgemeinschaft über diese wichtigen gesellschaftlichen Themen aufzuklären. So wurde im Rahmen der Herausforderung „Gesunde Pausensnacks“ ein Pausenverkauf von Obst und Gemüse initiiert, Mitschüler*innen wurden mit gesunden und schnell zuzubereitenden Sandwiches verköstigt und Flyer mit wichtigen Informationen und Tipps wurden verteilt.

Trotz einiger Höhen und Tiefen, trieben die Schüler*innen ihre Projekte ganz eigenständig voran - sie waren mutig, ausdauernd, kooperativ und haben erkannt, dass jede*r einzelne einen Einfluss darauf hat, die Zukunft mitzugestalten.