Ernst-Reuter-Schule, Karlsruhe

Friedensfest

Ein starkes Zeichen der ERS Schulgemeinschaft gegen Krieg und für ein friedliches Miteinander!

ERS Friedensfest
Friedensfest 22

 

Am letzten Schultag vor den Osterferien hat die Ernst Reuter Schule auf dem Schulhof ein Friedensfest gefeiert. Zuvor hatten Schülerinnen und Schüler Peace Symbole mit Kreide auf den Asphalt gemalt und Regenbogenfahnen gehisst.

 

Richtig stimmungsvoll wurde es dann mit den „Friedenslieder-Klassiker“: „Ein bisschen Frieden“, wunderschön gesungen von Lisa aus der Lerngruppe 6, „Komm wir ziehen in den Frieden“ und „Wozu sind Kriege da?“. Natürlich durfte auch John Lennon’s „Imagine“ nicht fehlen, dieses Mal in Form einer tollen Version von Marta (LG9) und Cecilia (LG6) Begleitet wurden die jungen Sänger und Sängerinnen von einer Allstar LehrerInnen-Band unter der Leitung von Frau Artner.

 

Unter dem Motto „LehrerInnen backen für den Frieden“ wurde Kuchen verkauft, das Ideenbüro brachte Kinderpunsch unters Volk. Bei der Schulsozialarbeit wiederum konnten Friedensbändchen geknüpft werden. Durch die verschiedenen Aktionen konnten 400€ eingenommen werden, die wir gerne an die Lernfreunde Karlsruhe weitergegeben haben.

 

Das erste ERS Friedensfest war ein starkes Zeichen gegen den Krieg und dafür, dass an der ERS alle willkommen sind  - ganz egal woher jemand kommt.