Ernst-Reuter-Schule, Karlsruhe

Vorlesewettbewerb

Sprechende Tauben und geheimnisvolle Zettel - Vorlesewettbewerb an der ERS

Vorlesewettbewerb

 

Am Ende war es ein echtes Kopf-an-Kopf-Rennen, denn die Lerngruppen 6a und 6b hatten zum Schulentscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbs durchweg echte Lese-Champions entsandt. Für die 6a traten Evellin Feuchter, Cecilia Kengne und Imdat Demir an, für die 6b gingen Jesse Fürst, Sophie Schipper und Tarja Setz ins Rennen. Alle sechs waren zuvor in ihren Lerngruppen Klassensieger geworden. Entsprechend hart war die Aufgabe für die Jury – Herr Pallesche, Frau Pangh und Martha aus der Lerngruppe 9 waren begeistert von den tollen selbstgeschriebenen Mystery-Gruselgeschichten aus der 6a, die spannend ausgewählten Bücher und Vorlesestellen der Kandidat:innen aus der 6b fesselten aber mindestens genauso und machten der Jury und den Publikumskindern, die die Kandidat:innen mitgebracht hatten, auch sofort Lust zum Weiterlesen.


Am Ende lagen alle Teilnehmer:innen nur wenige Punkte auseinander und ein mehr als knappes Stechen zwischen Sophia, Evellin und Cecilia, die aus den ersten beiden Runden alle drei mit je 59 Punkten hervorgegangen waren, brachte schließlich die Entscheidung: Unsere diesjährige Schulsiegerin heißt Cecilia, sie wird die Ernst-Reuter-Schule in der nächsten Runde beim regionalen Vorlesewettbewerb vertreten. Ein herzlicher Glückwunsch an Cecilia und ein ganz großer Applaus für Cecilia, Evellin, Jesse, Imdat, Tarja und Sophia, die alle sechs eine tolle Leistung gezeigt und richtig Lust auf Geschichten und auf’s Lesen gemacht haben!

(Pangh)